Willkommen auf der Seite der Internationalen Lern- und Spielstube!

Die Internationale Lern- und Spielstube ist ein Hort für Kinder von 5 bis 12 Jahren, welcher im Jahr 1972 gegründet wurde.

Wir bieten an zwei Standorten in Darmstadts Bürgerparksviertel eine nachschulische Betreuung für eine Zielgruppe von 60 Kindern aus verschiedenen sozialen Kontexten und umliegenden Stadtteilen an. Insbesondere sind dies Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund oder benachteiligenden Lebenssituationen.

Neben einem täglich frisch zubereiteten Mittagessen und einem gesunden Nachmittagssnack bieten wir einen professionellen Rahmen für die Erledigung von Hausaufgaben sowie vielfältige außerschulische Bildungs-, Freizeit- und Bewegungsangebote.

Die Erziehung zu selbstständigem und sozial verantwortlichen Handeln sind uns im pädagogischen Alltag ein besonderes Anliegen.

 

 Schwerpunkte unserer Arbeit:

  • Stärkung und Entwicklung der eigenen Identität
  • Aufbau und Förderung von Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit
  • Partizipation
  • Förderung des Sozialverhaltens
  • Entwicklung des kreativen Potentials und Förderung motorischer Fähigkeiten
  • Unterstützung bei der Bewältigung schulischer Anforderungen
  • Förderung des sprachlichen Verständnisses und der Ausdrucksfähigkeit
  • Abbau interkultureller Diskriminierungen (Inklusion und Diversity)
  • Erweiterung des geschlechtsspezifischen Rollenrepertoires
  • (Selbst-) Reflexionsfähigkeit fördern und fordern

All unseren Einrichtungen der Schulkindbetreuung liegt als gemeinsamer Qualitätsstandard ein gemeinsames Rahmenkonzept zu Grunde, 
welches Sie hier downloaden können:

Rahmenkonzept SKA-Schulkindbetreuung 

 

Sie möchten Ihr Kind in unserer Einrichtung anmelden?
Dann klicken Sie hier und Sie werden automatisch zu Tolina weitergeleitet.